Vorsorge - Geburtshilfe - Nachsorge

 

In der Schwangerschaft:

Begleitung und Vorsorge von Beginn an im Geburtshaus Kiel oder bei Ihnen zu Hause:

 

  • Beobachtung des Schwangerschaftsverlaufs

  • Körperliche Untersuchung (u.a. Tasten des Kindes, Hören der Herztöne, Messen des Blutdrucks, Urin- und Blutuntersuchungen)

  • Beratung zu allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt.

  • Hilfe bei Beschwerden mit naturheilkundlichen Mitteln (z.B. Tees, Homöopathie), Massagen

  • Fußreflexzonentherapie zur Geburtsvorbereitung und bei Beschwerden

  • Betreuung bei vorzeitigen Wehen in Zusammenarbeit mit Ärztin/Arzt

 

Zur Geburt:

 

  • Erstuntersuchung des Neugeborenen (U 1)

 

Nach der Geburt:

Regelmäßige Hausbesuche bis zum Ende der Wochenbettzeit (bis 8 Wochen nach der Geburt):

 

  • Beobachtung des Befindens von Mutter und Kind (z.B. Nabelheilung, Wundheilung)

  • Körperliche Untersuchung (u.a. der Gebärmutter, Brüste, Blutdruck, Temperatur)

  • Gespräch über die Geburt

  • Blutentnahme aus der Ferse des Kindes zur Feststellung einer evtl. Stoffwechselstörung

  • Beratung und Hilfe beim Stillen bzw. Füttern des Kindes

  • Beratung und Hilfe beim Umgang mit dem Neugeborenen (u.a. Wickeln, Kleidung, Pflege, Schlafen, evtl. Babymassage, Prophylaxen, Vorsorgeuntersuchungen)

  • Bauchmassage zur Förderung der Rückbildung der Gebärmutter

  • Anleitung zur Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik

  • Beratung zur Familienplanung, Ernährung, Lebensweise

Bei Bedarf weitere Hausbesuche nach der 8. Lebenswoche und bis zum Ende der Stillzeit.

© 2019 Kathrin Seltmann. Erstellt mit Wix.com.

Tel.: 0431/64731373

Kathrin

Seltmann

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now